Anlagen

Aus Biogas wird Biomethan

Mit unserer agriPure® wird Biogas zu Biomethan aufbereitet. Diese Anlagenerweiterung wird bereits seit Jahren in Ländern mit Biogaseinspeisung in unsere intelligenten Anlagensysteme erfolgreich verbaut und betrieben.

agriPure®

Vom Biogas zu Biomethan

Ein perfektes System

Die innovative und umweltfreundliche Biogas­auf­bereitungs­anlage agriPure® wurde von agriKomp im Jahr 2015 entwickelt.

Der Biogasaufbereitungsprozess wandelt das erzeugte Biogas mithilfe spezieller Membranen in Biomethan um. Es gibt mehrere Vorbehandlungsschritte, um das Biogas zu reinigen und zu konditionieren. Das Biogas wird anschließend komprimiert, bevor es in die Membranen gelangt, die zur Trennung der Gase Methan und Kohlendioxid auf molekularer Ebene eingesetzt werden. Nach dem Aufbereitungsprozess kann das nun entstandene Biomethan in das Gasnetz eingespeist, oder weiter komprimiert bzw. verflüssigt werden, um als Kraftstoff verwendet zu werden.

Im Allgemeinen kann Biomethan nach der Biogasaufbereitung überall dort eingesetzt werden, wo auch Erdgas verwendet wird. Beide Varianten sind chemisch identisch und unterscheiden sich nur durch ihren entweder fossilen oder biogenen Ursprung. Das eröffnet breite Anwendungsmöglichkeiten.

agriPure®: eine komplettlösung

Mit agriPure bieten wir eine Komplettlösung für die anaerobe Vergärung und Biogasaufbereitung: Von der Biogasanlage über die Biogasvorbehandlung bis hin zu der Biogasaufbereitung – agriKomp ist der richtige Ansprechpartner für Ihr Projekt.

Das Ergebnis ist eine erstklassige aufeinander abgestimmte Installation unterschiedlicher Komponenten. Durch ein weit verzweigtes Servicenetzwerk, erfahrene Servicetechniker und eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit erhält Ihre agriPure perfekt abgestimmten und zuverlässigen Service und somit die besten Voraussetzungen für ein langes und störungsfreies Anlagenleben.

Flexibilität

Mit dem agriPure®-Aufbereitungsverfahren können wir ein breites Spektrum von kleinen bis hin zu großen Biogasaufbereitungsanlagen realisieren. Durch die hohe Flexibilität des Verfahrens kann die Membrantechnologie leicht an wechselnde Volumenströme und Gaszusammensetzungen angepasst werden. Der Standard- Leistungsbereich unserer agriPure reicht von 150 Nm3/h bis 2.000 Nm3/h Rohgas.

Gasaufbereitung mit Membrantechnologie

Noch nicht alle Infos dabei gewesen?