Unternehmen

Innovativer Mittelstand

Seit Mitte der Neuziger Jahre entwickeln wir von agriKomp wegweisende Biogassysteme. Mehr als 950 Biogas Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von über 300 MWel haben wir bisher mit unseren Kunden realisiert. Unser Ziel war und ist es bis heute, landwirtschaftlichen Betrieben schnell und mit überschaubarem Aufwand den Einstieg in die Energiewirtschaft zu ermöglichen.

Aus Überzeugung Biogas

GEWINNEN SIE MIT UNSEREN WERTEN!

Seit Mitte der neunziger Jahre entwickeln wir von agriKomp wegweisende Biogassysteme. Mehr als 1.000 Biogasanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von rund 400 MWel haben wir bisher mit unseren Kunden realisiert.
Unser Ziel war und ist es bis heute, landwirtschaftlichen Betrieben schnell und mit überschaubarem Aufwand den Einstieg in die Energiewirtschaft zu ermöglichen.

GEBEN SIE IHREM BETRIEB BESTE PERSPEKTIVEN –
MIT „GUTER” ENERGIE!

Energieerzeugung aus Biogas – in der Summe die beste Bilanz für Sie. Denn Sie profitieren nicht nur von den länder­spezifischen Anreizen. Durch die Verwertung von hofeigenem Wirtschafts­dünger verbessern Sie Ihre Nährstoffbilanz. Mit der Erfüllung gesetzlicher Emissionsvorgaben sorgen Sie für eine bessere CO2-Bilanz. Die Nutzung wertvoller Wärme und die Vermarktung von Strom bringen weitere Liquidität in Ihren Betrieb.

Umweltpolitik

Qualitätspolitik

Historisch erfolgreich und bewährt

Gesetzliche Grundlage und Firmen­gründung

Im Jahr 2000 und zeitgleich mit dem ersten Erneuerbare-Energie-Gesetz wurde die  agriKomp GmbH in Weidenbach (Bayern) gegründet.

1991 - 2000

Komponenten­entwicklung und Zweiter Standort

Nachdem im Jahr 2001 die erste Biogasanlage in Deutschland gebaut wurde, konnten in den Folgejahren mit dem Paddelgigant®, der Biolene® und dem Vielfraß die ersten drei Komponenten in den Markt eingeführt werden.

Zudem wurde 2004 die  agriKomp West in Bannberscheid (Rheinland-Pfalz) gegründet.

2000 - 2004

International gehts weiter

2005 haben wir unser Biogaslabor eingerichtet. Bereits im Jahr 2006 wurde die 100ste Biogasanlage gebaut und weitere Unternehmen in Tschechien und Frankreich gegründet. Zudem wurde mit der agriKomp Süd ein dritter Standort in Deutschland eingerichtet.

2005 - 2006

Produkt­entwicklung und Innovationen

Nachdem im Jahr 2007 mit dem Quetschprofi ein eigener Separator eingeführt wurde, konnte nur ein Jahr später mit dem Güllewerk eine echte Innovation präsentiert werden. Das erste ging bereits auch 2009 schon in Betrieb. Gleichzeitig erhielt wir den Innovationspreis des Bezirks Mittelfranken.

2007 - 2009

International erfolgreich

Die Jahre 2010 und 2011 standen im Zeichen der internationalen Gründungen. So wurden Niederlassungen in der Slowakei, Polen und Großbritannien und Kanada gegründet.

Aber auch in der Produktentwicklung ging es weiter. Mit dem Octaform wurde ein innovatives Behälterbausystem entwickelt.

2010 - 2011

Anlagen­entwicklung und BHKW

2012 wurde die ersten Güllekompaktanlage in Betrieb genommen. Ein Jahr später wurde die erste Biogasanlage in Kanada gebaut.

Ebenfalls in 2013 wurde sich an der Schnell Motoren AG beteiligt. Das führte auch zur Entwicklung und Fertigung der BGA086 (BHKW mit 75 kWel Leistung).

Im Jahr 2014 wurde die agriSelect eingeführt und die agriKomp GmbH wurde nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

2012 - 2014

Service- und weltweites Netzwerk

Im Jahr 2015 wurde mit der agriPure eine eigene Gasaufbereitung eingeführt.

Ein Jahr später gab es gleich mehrere Highlights. Mit der agriFer wurde eine Lösung im Bereich des Gärproduktmanagements eingeführt. Zudem wurde mit der BGA136 ein weiterer Motor entwickelt und gefertigt. Als Mitbegründer des Servicenetzwerks ServiceUnion GmbH wurde der Service ausgelagert.

Bereits zwei Jahre später, im Jahr 2018, wurde die ServiceUnion SAS in Frankreich gegründet. Ein weiteres Highlight war der 3. Platz bei der DLG Imagestudie im Bereich Erneuerbare Energien.

2015 - 2018

Partner­schaft und "Strong together"

2019  wurde die 300. Biogas-Hofanlage in Betrieb genommen und mit Biemme Impiante konnte eine Partnerschaft für den italienischen Markt geschlossen werden.

Ein neuer ServiceUnion-Standort in Nancy wurde eröffnet.

2019 - 2021

... To be continued