Betreiber: Blum-Biogas GmbH & Co. KG | Inbetriebnahme: 2010
Erweiterung: 2012 | Leistung: 500 kWel

Portrait:
Das zur Anlage gehörende Nahwärmenetz wurde von agriKomp geplant und ausgeführt. Es ist eines der größten und technisch anspruchvollsten Wärmenetze, welches je von agriKomp gebaut wurde. Beim Bau wurde zusätzlich ein Glasfasernetzwerk für eine schnellere Internetverbindungen für das gesamte Dorf verfügbar gemacht.

Einsatzstoffe / InputMenge
Rindergülle20 m³ / Tag
Grassilage2 t / Tag
Maissilage18 t / Tag
Erzeugte Energie / AuslastungMenge
Strom4,2 Mio. kWh/a
Wärme3,7 Mio. kWh/a
Anlagen-Erweiterung
Hausanschlüsseca. 100
Trassenlängeca. 5.500 Meter
Biomassekessel850 kWth
Pufferspeicher2 Stück à 25 m³
Trocknungsanlage350 kWth
Aggregate / BHKWMenge und Leistung
Zündstrahl-Aggregate2 Stück à 250 kW
davon Erweiterung in 20121 Stück à 250 kW
AusstattungMenge
Fermenter auf zwei Gärstrecken4 Stück
Hauptfermenter2 Stück à 2.500 m³
Nachgärer2 Stück à 2.950 m³
eingesetzte KomponentenMenge
Vielfraß Top1 Stück à 40 m³
Paddelgigant5 Stück
Biolene5 Stück

Angaben aus dem Jahr 2016