Rührwerke

Paddelgigant® Rührwerktechnik

– die starke Technik für die Substratdurchmischung

Paddelrührwerke sind langsam laufende Großrührwerke, die das Substrat entsprechend der Behältergröße und des Mediums im Fermenter durchmischen. Mit ihrer Hilfe erhalten Bakterien kontinuierlich neues Futter und der anaerobe Abbau von Biomasse im Fermenter kann ungestört ablaufen. Paddelrührwerke sind besonders geeignet für strukturreiche Substrate und hohe TS-Gehalte. Damit steht den Betreibern von Biogasanlagen eine erweiterte Substratpalette offen.

Bewährtes Rührwerk für Fermenter

Der Paddelgigant® von agriKomp gehört zu den meist eingesetzten Rührwerken in Biogasanlagen und hat seine hohe Effizienz in zahlreichen Einsätzen bewiesen. Er wurde speziell für anspruchsvolle Substrate, also langfaserige, nachwachsende Rohstoffe (NawaRo) und Mist entwickelt. Die vier schräg gestellten, langsam und mit niedriger Drehzahl arbeitenden Paddel bewirken eine optimale und biologieschonende Durchmischung in kürzester Zeit. Dadurch werden die nachwachsenden Rohstoffe und Gülle oder Mist im Fermenter ideal und energiesparend durchmischt. Sink- oder Schwimmschichten werden weitgehend vermieden und die Gase ausgerührt. Der Paddelgigant® ist besonders für einen Betrieb mit einem TS-Gehalt bis zu 12 Prozent, einem pH-Wert von 6-8 und einer Temperatur bis +55 Grad geeignet. Für unterschiedliche Grubenhöhen gibt es den Paddelgigant® in verschiedenen Einbauhöhen.

Hohe Wartungsfreundlichkeit

Die wartungsarme Antriebeinheit ist außenliegend am Fermenter angebracht und somit jederzeit zugänglich. Die Rührwelle ist im Inneren der Grube mit einem wartungsfreien und langlebigen Gleitlager ausgestattet.

 


icon pdf Rührwerke - stark, bewährt und effizient