agriKomp

NGA136

Ihre Chance direkt an der Ausschreibung teilzunehmen!

Jetzt kostenlose Wirtschaftlichkeitsbetrachtung anfordern! Es lohnt sich!

NGA136

Ihre Chance direkt an der Ausschreibung teilzunehmen!​

Jetzt kostenlose Wirtschaftlichkeitsbetrachtung anfordern!

Unser Biomethan-BHKW. Zuverlässig und flexibel.

Mit der BHKW-Baureihe 136, die seit 2016 gefertigt wird, bedienen wir einen äußerst wichtigen und gefragten Leistungs­bereich. BHKW vom Typ NGA 136 sind für mittel­große Anwendungen geeignet und sind in doppelter oder gar mehrfacher Aus­führung ideal für den Flex- und Bio­methan­betrieb. Die Produkt­reihe NGA 136 basiert auf der neusten Scania Motoren-Generation DC13 und hat einen elektrischen Wirkungs­grad von bis zu 41,9 %.

Neue Ausschreibung schafft neue Chancen!

Bei der normalen Biomasseausschreibung kann mit einem Biogas oder Biomethan BHKW teilgenommen werden. Sowohl für Bestands- als auch für Neuanlagen wurde der Gebotshöchstwert in den Ausschreibungen um 2 Cent auf 18,4 bzw. 16,4 Cent /kW angehoben. Die Ausschreibungen für Biogas und Biomethan BHKW finden zwei Mal pro Jahr statt, jeweils im März und im September und sind auf 600 MW pro Jahr gedeckelt.

Im EEG 2021 wurde ein zusätzliches, neues Ausschreibungs­segment für hochflexible Biomethan-BHKW
festgelegt. Hintergrund dieses neuen Segments ist der Aufbau von hochflexiblen Stromerzeugungskapazitäten in Süddeutschland, um Netzengpässe zu reduzieren. Das Ausschreibevolumen liegt bei 150 MW pro Jahr. Die BHKW müssen ausschließlich in Deutschland eingespeistes
Biomethan verwerten. Die Ausschreibung findet einmal im Jahr im Dezember statt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HOCHPROFITABEL für Sie - BIOMETHAN BHKW

Die geforderte sehr hohe Flexibilität der BHKW spiegelt sich im Gesetz mit der Begrenzung der Bemessungs­leistung auf 15 % der installierten Leistung und der Begrenzung auf 1.314 Voll­last­stunden jährlich. Das honoriert der Gesetz­geber mit einem Gebots­höchstwert von 19,0 Cent/kW und einem Flexibilitäts­zuschlag von 65 EUR/kW installierter Leistung.

Lassen Sie sich unsere Wirtschaftlichkeits­betrachtung zusenden

Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese im Rahmen eines unverbindlichen Beratungsgesprächs.

Youldos Sallem
Ihr Ansprechpartner

*Pflichfelder

Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese im Rahmen eines unverbindlichen Beratungsgesprächs.

Youldos Sallem
Ihr Ansprechpartner
BHKW Gesamtbroschüre Titelbild

*Pflichfelder

Über uns

Seit Mitte der Neunziger Jahre entwickeln wir von agriKomp wegweisende Biogassysteme.

Mehr als 1.000 Biogasanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von über 400 MWel haben wir bisher mit unseren Kunden realisiert. Unser Ziel war und ist es bis heute, landwirtschaftlichen Betrieben schnell und mit überschaubarem Aufwand den Einstieg in die Energiewirtschaft zu ermöglichen. Alle wesentlichen Komponenten werden innerhalb der agriKomp Gruppe entwickelt und gefertigt. Dies garantiert absolute Zuverlässigkeit und gleichbleibend hervorragende Qualität. .

Für das gesamte agriKomp Netzwerk sind international rund 650 Mitarbeiter tätig. Neben dem Hauptsitz der agriKomp Group in Merkendorf, Deutschland, sind wir mit eigenen Niederlassungen und Partnern in Großbritannien, Irland, Frankreich, der Schweiz, Dänemark, Italien, Tschechien, Polen und Schweden vertreten. Hinzu kommen Projekte in Kanada, Kenia und China. Der Service-Bereich in Deutschland wurde mit dem Eintritt in das deutschlandweit vertretene Service-Netzwerk der ServiceUnion erweitert